Change Management und der richtige Umgang mit Veränderungen

In einer dynamischen und sich schnell wandelnden Umwelt ist eine hohe Veränderungsbereitschaft ein notwendiges Erfordernis, um mit den Entwicklungen und dem Wettbewerb mithalten zu können. Noch nie war Offenheit und Wandlungsfähigkeit für das Überleben von Unternehmen so wichtig wie heute. Viele stehen vor der großen Herausforderung radikal veränderter Geschäftsmodelle. Aber auch die Einführung neuer Strukturen, die Zusammenlegung von Abteilungen, Ausgliederungen oder ein marktbedingter Umbau des Unternehmens erfordert eine große Bereitschaft von Führungskräften und Mitarbeiter:innen, den Wandel konstruktiv und zielorientiert voranzutreiben.

Insbesondere Führungskräften kommt die Aufgabe zu, die Veränderungsprozesse professionell zu steuern und zu begleiten. Im Rahmen dieses Workshops lernen Sie Strategien und Methoden des Change Managements kennen, um Veränderungsprozesse eigenständig planen und umsetzen zu können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Widerstände im Unternehmen erkennen, Lösungsmöglichkeiten aufzeigen und Blockaden in Akzeptanz und Motivation wandeln.

Ablauf des Workshops

Vorbereitung - eine Woche davor:

  • Aufnahme gegenseitiger Erwartungshaltungen und Vorbereitung der Unterlagen gemäß Ihrer Erwartungen
  • Fragebogen zur Erfassung der derzeitigen Ist-Situation

Workshoptage - orientiert sich an Ihren individuellen Erwartungen, beinhaltet aber immer:

  • Einstieg: Phasen von Veränderungsprozessen und Zusammenspiel von Person & Organisation
  • Prinzipien des Change Managements sowie Erfolgsfaktoren für Veränderungen
  • Bestandsaufnahme: Unternehmenskultur, Beteiligte an Veränderungsprozessen und Identifikation von Blockaden
  • Widerstände und individuelle Reaktionsmuster auf Veränderungen verstehen
  • Instrumente für die Gestaltung und Umsetzung eines erfolgreichen Veränderungsprozesses
  • Transparente Kommunikation von Veränderungsschritten und Mitarbeiter für Neues begeistern
  • Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten in Veränderungsprojekten
  • Best Practices, Dos & Don‘ts

Nachbereitung - die Woche danach:

  • Ausarbeitung und Bereitstellung der Ergebnisdokumente
  • Road Map zur Umsetzung des erarbeiteten Change Managements

Ort: nach Vereinbarung

Dauer: 2 Tage

Zielgruppe:

  • Geschäftsführung und Führungskräfte von Start-ups und KMUs
  • Mitarbeiter:innen, die zu Führungskräften befähigt werden sollen
Menü