Unternehmensgründung

Sie spielen mit dem Gedanken sich selbstständig zu machen oder Ihr Geschäftsmodell zu entwickeln?

Eine erfolgreiche Unternehmensgründung fußt auf vier grundlegenden Säulen: Geschäftsmodellentwicklung, Gründungsfinanzierung, Marketing & Vertriebsaufbau sowie Wachstumsorientierte Organisation.

Zur Vermeidung von Fallstricken begleiten wir Sie gerne bei Ihren ersten unternehmerischen Schritten.

Geschäftsmodellentwicklung

Das richtige Geschäftsmodell ist das A&O einer Unternehmung. Was ist mein Produkt oder meine Dienstleistung? Wen möchte ich adressieren und welchen Mehrwert kann ich generieren? Mit Hilfe eines Geschäftsmodells werden logische Zusammenhänge innerhalb des Unternehmens modelliert und welchen Ertrag das Unternehmen erbringen kann.

Gründungsfinanzierung

Das größte Kopfzerbrechen bereitet Unternehmensgründern immer wieder die Finanzierung Ihres Geschäftsmodells und der laufenden Kosten.

Als Finanzierungsinstrumente in der Gründungsphase werden insbesondere eigene Mittel der Gründer, Kapitalbereitsstellung durch Business Angels, Beteiligungs- oder Mezzanine-Finanzierung durch spezialisierte Venture-Capital-Gesellschaften oder auch Förderbanken eingesetzt.

Wir helfen Ihnen bei der strukturierten Herangehensweise an Ihre Finanzbedarfe und unterstützen Sie bei der zielgerichteten Akquirierung dieser und den Einsatz der notwendigen Mittel.

Marketing und Vertriebsaufbau

Um Kunden für das eigene Angebot zu gewinnen bedarf es einer zielgerichteten Strategie. Mit dem Marketing-Mix werden Marketingstrategien in konkrete Aktionen umgesetzt. Die vier klassischen Instrumente des Marketing-Mix sind die sogenannten „vier P“. Hierbei steht das P für die vier Teilbereiche Produktpolitik (Product), Preispolitik (Price), Distributionspolitik (Place) sowie Kommunikationspolitik (Promotion).

Mit Hilfe der Produktpolitik wird zunächst erst einmal der Kern der unternehmerischen Tätigkeit identifiziert. Handelt es sich um eine Dienstleistung oder um ein physisches Produkt? Sowohl eine beratende Tätigkeit, als aber auch ein handwerkliches Erzeugnis kann das Kernprodukt des Unternehmens sein.

Bis zu einem fertigen Produkt müssen unter anderem das Design, der Prototyp, der Produktschutz, die Verpackung oder der Herstellungsprozess abgestimmt sein.

Im Rahmen der Preispolitik definiert das Unternehmen, die für das Produkt passende Zielgruppe und welche Preisbereitschaft in dieser vorliegt. Eine Kundenanalyse schafft die Grundlage für die strategische Entscheidung und Festlegung der Preisspannen. Preispolitische Maßnahmen, wie Rabatte, Staffelungen oder Bezahlsysteme runden die Preispolitik ab.

Auf welchem Weg erreicht man seine Kundengruppe? Mit Hilfe der Distributionspolitik werden die möglichen Vertriebskanäle festgelegt. Gibt es eine direkte Kommunikation vom Unternehmen zum Kunden oder erfolgt diese über eine indirekte Struktur, bspw. über Vertriebspartner oder Zwischenhändler. Dabei sollte stehts die Branchenstruktur hinsichtlich möglicher Zulieferer und Vertriebspartner beachtet werden.

Die richtige Kommunikation ist maßgeblich dafür verantwortlich in welcher Form potentielle Kunden auf das Unternehmen aufmerksam werden. Mit Hilfe der Kommunikationspolitik legt man die richtige Form der Ansprache fest. Hierbei unterstützt eine Kundensegmentierung bei der Identifikation der Reize der einzelnen Gruppen. Marktanalysen und Marktpotentiale runden das Ergebnis ab. Am Ende sollte eine Auswahl der richtigen Kommunikationskanäle stehen, welche online als auch offline abbildbar sein können.

Als Experten unterstützen wir Sie gerne unter anderem mit Hilfe von Workshops, Marktanalysen oder Prozessanalysen.

Wachstumsorientierte Organisation

Mit dem Unternehmenswachstum ergeben sich auch Herausforderungen für die Organisation als solche. Die Koordination neuer Mitarbeiter, die Finanzierung neuer Investitionen oder neue Strukturen seien als beispielhafte Herausforderungen genannt.

Als wachstumsorientiertes Beratungsunternehmen begleiten wir Sie gerne bei Ihren nächsten Schritte zur erfolgreichen Ausrichtung und bei allen Fragen zur geeigneten Organisation sowie Struktur.

Weitere Unternehmenssituationen

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Mähler

+49 (0) 351 479 373 31
s.maehler@blackpoint-consulting.de

BLACKPOINT CONSULTING
George-Bähr-Straße 18 | 01069 Dresden

KONTAKT

Wir beraten Sie gern direkt
Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen!


Ihre Nachricht an uns*




Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen!



Menü